Archiv des Autor: Marcel Hodan

Gnome Shortcuts für Eclipse Nutzer anpassen

Ich habe vor wenigen Wochen angefangen meine Entwicklungsarbeiten in der neusten Ubuntu LTS Version fortzuführen. Also:

weg von Windows 10 hin zu Ubuntu 18.04.

Als ich (wie gewohnt) meine Eclipse Installation durchgeführt hatte sowie meine gewöhnlichen Eclipse Preference angepasst hatte ist mir etwas beim Coden aufgefallen.

Meine Eclipse Shortcuts funktionieren nicht mehr
in Ubuntu 18.04!!!

Um genauer zu sein war es mir nicht mehr möglich:

  • meine Maven-Projekte per Shortcut zu updaten (<ALT>+F5)
  • eine Code-Zeile zu duplizieren (<CTRL>+<ALT>+Arrow up) oder (<CTRL>+<ALT>+Arrow down)

Ubuntu-Community (link: Askubuntu)  sei Dank, wurde ich schnell fündig. Die Lösung für mein Problem hies dconf-editor. Nähere Information zum Thema Keybindings findet man auch im Ubuntu Wiki.

Installiert war es schnell mit Hilfe von den folgenden Befehlen:

Nach der Installation konnte mit dem Befehl dconf-editor den Editor öffnen. Und über die Suchfunktion habe ich mich langsam an die notwendigen Einträge herangetastet.

unmaximize

Zum Beispiel hat sich bei der Tastenkombination (<ALT>+F5) nicht wie erwartet mein Update Project… geöffnet sondern das aktive maximierte Fenster ent-maximiert (engl. unmaximized).

gewünschte Aktion

Den notwendigen Eintrag in dconf-editor habe ich über die vorhandene Suchfunktion gefunden. Mit der Suchanfrage ‚maximize‘ fand ich schnell den ominösen Eintrag unmaximize.

Mit einem Linksklick auf den Eintrag kann man einen individuellen Eintrag im unteren Bereich des Popups hinterlegen, sofern man den Schalter Use default value von onauf offumstellt.
In diesem Fall habe ich den bestehenden kommaseparierten Eintrag '<Alt>F5' entfernt. Nach dem Bestätigen der Anfrage (unterer Teil des Popups) oder dem Schließen des Popups wird die Änderung übernommen.

Um den Eintrag das nächste mal schneller zu finden, habe ich die eingebaute Bookmark Funktion verwendet. Falls ich den Eintrag doch wieder auf default setzen möchte.

switch-to-workspace-down

Auch wenn bereits im Abschnitt unmaximize die notwendigen Informationen zur Änderung der Tastenkürzel beschrieben ist. Hier der Vollständigkeit halber meine Änderungen zum Fehlverhalten

  • eine Code-Zeile zu duplizieren (<CTRL>+<ALT>+Arrow up) oder (<CTRL>+<ALT>+Arrow down)

Warum habe ich einen Server gekauft um meine eigene Infrastruktur zu verbessern?

Hallo Leute, das ist mein erster Beitrag seit Monaten. Wegen einer dringlichen privaten Angelegenheit war ich so beschäftigt, dass ich keinen weiteren Beitrag schreiben konnte. Da mein Server Zuhause schon (fast) 365 Tage online ist, dachte ich, ich dokumentiere warum ich ihn gekauft, zusammengebaut und in Betrieb genommen habe. Zuerst beschreibe ich wie meine Infrastruktur aussah vor dem Kauf. Danach möchte ich ein wenig darüber schreiben was meine Zielarchitektur war. Abschließen möchte ich die wichtigsten Gründe aufschreiben, weswegen ich mich zu dem Schritt entschieden habe.

(mehr …)

Meine ersten Erfahrungen mit embedded Jetty

In diesem Beitrag möchte ich kurz auf meine Erfahrungen mit embedded Jetty eingehen. In den letzten Wochen habe ich mehrere kleine Projekte im Kopf gehabt, welche ich gerne umsetzen würde. Da ich unter der Woche mit Web Applikationen zu tun habe, wollte ich mein Wissen dahingehend nutzen. Im Projekt wird jedoch ein proprietärer Application Server verwendet, welcher einfach viel zu viel Funktionen und Möglichkeiten bietet, die ich in keinster Weise benötigen werde. Mit Tomcat hatte ich in letzter Zeit viel gute Erfahrungen, doch es gibt auch andere Möglichkeiten statische Seiten oder ganze Applikationen zu nutzen. Zumindest habe ich davon gehört 🙂

(mehr …)

Fernzugriff auf mein Media Center mit Owncloud

In meinem letzten Beitrag habe ich beschrieben wie ich meine Daten-Cloud aufgesetzt habe. Nach mehreren Wochen Nutzung sind mir ein paar Aspekte aufgefallen, welche ich gerne kombinieren möchte. Vor meiner beruflich bedingten erhöhten Reisetätigkeit haben meine Frau und ich gerne Abends zusammen Serien und Filme geschaut. Dies ist leider auf Grund der großen Distanz aktuell nicht möglich, da weder sie noch ich unter der Woche im heimischen Netzwerk sind.

(mehr …)

Meine eigene Daten-Cloud

Da ich gerne Daten mit Freunden und Familie teilen möchte und mir die kostenlosen Services von Dropbox, GoogleDrive oder OneDrive nicht ausreichen möchte ich den Schritt zur eigenen Cloud gehen. In diesem Beitrag möchte ich meine Schritte zur Einrichtung und Konfiguration der Software Owncloud dokumentieren. (mehr …)

Shu-Ha-Ri, bald wird geschätzt wie nie!

Diese Woche geht es um Shu-Ha-Ri und seine Bedeutung für mich in der Praxis. Betrachtet wird dabei weniger die Art des Lernens, sondern mehr die Denkweise. Als Beispiel soll eine kürzliche Erfahrung bei einem Kunden dienen.

(mehr …)

Eclipse Che und Neon wie Kartoffeln und Apfelsaft!

Eclipse Che ist auch diese Woche wieder Thema meines Blogs. Letzte Woche habe ich in meinem Beitrag beschrieben wie man Eclipse Che einrichtet. Als Vorbereitung für meinen Vortrag beim Kunden gehe ich in diesem Beitrag auf die Unterschiede zwischen Che und Neon ein. (mehr …)

Wie man Eclipse Che auf Linux/Windows einrichtet

Diese Woche möchte ich mit euch meine Erfahrungen, hinsichtlich der Installation und Einrichtung von Eclipse Che auf Windows / Linux (Ubuntu) , teilen. (mehr …)

Erste Erfahrungen mit Remote-Gaming durch Steam und Steam Link

Diese Woche möchte ich das Thema Remote-Gaming, was auch als Inhouse-Streaming bekannt ist, ansprechen, da es mich schon seit Wochen beschäftigt. In diesem Beitrag beschreibe ich welche Vorstellungen ich von Inhouse-Streaming hatte, wie sich diese bewahrheitet haben und welche Schwierigkeiten bei der Einrichtung auftraten.

(mehr …)

Willkommen auf meinem Blog!

Hallo,

mein Name ist Marcel Hodan. Ich möchte mich und meinen Inhalt, den ich beabsichtigte hier zu veröffentlichen, kurz vorstellen, bevor ich die ersten Beiträge auf meinem Blog veröffentliche.

(mehr …)